MASERATI - 10. JULIUS BÄR BEACH POLO WORLD CUP SYLT 2017

maserti sign white bg

Pferdstärken gehören seit jeher zur DNA von Maserati. Wir sind stolz, mit einem eigenen Maserati Polo-Team, die Polo Turnierserie als Automobilpartner auf Sylt begleiten zu dürfen.

Der internationale Polosport ist die ideale Plattform für Maserati, um den Fans der Marke sowie des Polosports auf Augenhöhe zu begegnen.

Stephanie „Kiki“ Schneider, Veranstalterin der traditionsreichen Poloevents auf Deutschlands beliebtester Insel: „Wir sind sehr glücklich, mit Maserati einen langfristigen Partner gewonnen zu haben, der die internationale Strahlkraft und Power des Polosports seit Jahren kennt und selbst als Marke widerspiegelt. Zusammen mit dem Traditionsunternehmen werden wir hier auf Sylt unvergessliche Poloturniere mit großartigem Flair kreieren und ein tolles Publikum begeistern.“

Neben sommerlichen Temperaturen und dem hochspannenden Polosport, können sich die Gäste von der italienischen Handwerkskunst und dem sportlich-eleganten Design der Modelle Quattroporte, Ghibli sowie den neuen SUV Levante überzeugen.

Vom 3. bis  4. Juni 2017 wird Maserati beim Beach Polo Turnier mit dem Maserati Polo-Team antreten und das Event als Automobilsponsor begleiten.
Dafür bieten wir Ihnen gerne VIP-Tickets zu Maserati-Vorzugspreisen an.

Bestellschluss ist der 17. Mai 2017.

Wir freuen uns Sie auf Sylt vor Ort begrüßen zu dürfen: 10. Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt (03. und 04. Juni 2017) in Hörnum (Pfingsten)

Für Rückfragen bezüglich der Anmeldung stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung:

Patrick Richter // 07031-2055 122 //  Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jacqueline Käfer // 07031-2055 415 // Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Autohaus Gohm und Maserati wünscht viel Spaß und spannende Turniere!








** Soweit Spannbreiten angegeben sind, beziehen sich die Angaben auf Kraftstoffverbrauchs-, CO2-Emissionswerte und Stromverbräuche bzw. Effizienzklassen der Fahrzeugmodelle und ggf. der Reifen-/Rädersätze verschiedener Modelle.

Die Verbrauchswerte wurden auf Basis des ECE-Testzyklus ermittelt. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nicht technischen Faktoren beeinflusst.

CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.